Yvonne Hofstetter – Das Ende der Demokratie

Quelle: https://goo.gl/LutA5o

Quelle: https://goo.gl/LutA5o

Heute habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Buchvorstellung bei mir auf dem Blog. Gelesen habe ich das Buch “Das Ende der Demokratie” von Yvonne Hofstetter.

Um euch mal einen ersten Einblick in die Thematik des Buches zu geben, präsentiere ich euch hier mal den Klappentext des Buches.

Der digitale Wandel ist längst in der Gesellschaft angekommen. Die Herrschaft der Künstlichen Intelligenz zieht rasant herauf. Drohen Freiheit und Demokratie zwischen Politikversagen und Big Data zerrieben zu werden? Yvonne Hofstetter warnt: Die Rückkehr in eine selbst verschuldete Unmündigkeit hat begonnen; dass sie in smartem selbstoptimierendem Gewand daherkommt, mag man als Ironie der Menschheitsgeschichte betrachten. Die Autorin untersucht anhand hochbrisanter Szenarien, wie eine humane digitale Zukunft aussehen kann.

Ich finde die Ansätze im Buch sehr interessant und auf dem Stand der Zeit. Künstliche Intelligenz, neuronale Netzwerke, Agentensysteme und Komplexitätsforschung sind längst keine Fremdwörter aus dem Reich des Science Fictions mehr, sondern Realität. Innerhalb des Buches versuchen zwei Wissenschaftler eine Simulation mit der Hilfe von Künstlicher Intelligenz und Big Data zu entwickeln, welche das komplexe gebilde der Demokratie wiederspiegeln soll.

Allein der Versuch, ein Konzept für eine solche Simulation wirft schon eine Menge Probleme auf die in diesem Buch diskutiert werden.

Ich finde die Autorin hat hier ein sehr Realitätsbezogenes und gutes Buch geschrieben. Ich bin aber auch der Meinung, dass es für Leser ohne Wissenschaftlichen oder Informationstechnischen Hintergrund sehr schwer zu verstehen ist. Man muss das Buch sehr bewusst lesen und sich dafür aktiv Zeit nehmen. Wer etwas sucht, um es nebenbei zu lesen oder vor dem Schlafen, dem rate ich nicht zu diesem Buch. Für jeden der aber interesse an Informationstechnologie, Künstliche Intelligenz, Big Data oder Komplexitäts Wisschenschaft hat, kann ich nur empfehlen dieses Buch unbedingt auf die Wunschliste mit aufzunehmen.

Habe ich Interesse an dem Buch wecken können? Oder sucht ihr noch ein Geschenk für einen ITler in eurem Freundeskreis. Dann würde ich mich sehr freuen wenn ihr das Buch über meinen Amazon Link bestellt. Damit unterstützt ihr mich und gebt mir die Möglichkeit, mehr interessante Artikel und Rezessionen hier auf dem Blog zu veröffentlichen. Für euch entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

 

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*