Jahresrückblick 2013

Auch ich will mal etwas auf die Zahlen des letzten Jahres eingehen. Diese Blog ist ja erst im Februar 2013 online gegangen. Rückblicken finde ich das es ein gutes Jahr war. In vielen Bereich hätte ich mehr machen können und es gibt durchaus noch offene Baustellen auf dem Blog.

Trotzdem habe ich es immerhin geschafft 7300 eindeutige Besucher auf meine Blog zu locken. Das ist schon mal nicht schlecht. Finde ich zumindest =)

jahresrückblick_2013_01Und es scheint auch immer mal wieder jemanden zu geben, der ein zweite und drittes mal meine Blog besucht. Das freut mich natürlich. Interessant finde ich auch welche Browser die meisten Besucher verwenden. Dort liegt der Firefox deutlich vorne.

jahresrückblick_2013_02

Auch sehr interessant ist, dass die meisten Besucher meines Bloges tatsächlich über Google kommen. Das hätte ich persönlich nicht gedacht, da ich nicht sonderlich viel Wert auf suchmaschienenoptimierte Artikel lege. Vielleicht sollte ich mich aber mal etwas in diese Richtung orientieren, um meine Besucherzahl noch etwas zu erhöhen.

jahresrückblick_2013_03

Recht wenige Besucher bekomme ich über die Sozialen Netzwerke. Hier besteht für mich noch eindeutig Nachholbedarf. Facebook hat es aber immerhin noch mit in die Top 10 gebracht. Anders sieht das mit G+, Twitter und Co. aus.

jahresrückblick_2013_04

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mich erst in den letzten zwei Wochen intensiver mit Twitter beschäftige. So habe ich zum Beispiel auf meinem Hauptaccount (@Modius22) in den letzten Tag schon Follower gewinnen können. Für G+ und Xing habe ich bisher noch keine Ideen, wie ich meine Besucherzahlen steigern könnte. Vielleicht hat ja einer von euch ein Paar Tipps oder Ideen =p.

Auch noch im Angebot habe ich die Top 10 Artikel des vergangenen Jahres.jahresrückblick_2013_05

Hier ist interessant, dass es ein relativ neuer Artikel direkt an die Spitze der Liste gebracht hat. Ich vermute das dies daran liegt, dass ich einer der Ersten war der einen Artikel zu VPN unter iOS 7 geschrieben hat.

Grundsätzlich muss ich etwas darauf achten, dass meine Artikel länger werden. Ich habe einige Artikel die nicht mal 500 Wörter beinhalten. Das ist für ein gutes Google Ranking nicht wirklich förderlich.

Mein Fazit ist, dass ich nach den ersten elf Monaten schon mal etwas vorweisen kann und mich dafür nicht schämen muss. Es ist klar das ich hier noch einiges an Optimierungsbedarf habe, auch wenn ich es nicht immer selber merke.

Ich werde einfach 2014 versuchen meinen Blog weiter voran zu treiben. Optimierung ist dabei genau so ein Thema wie auch eine Strategie für die Verbreitung von Artikel.

Eine sehr große Aufgabe für mich im Jahr 2014 wird die Verbesserung der Artikelqualität und der Anzahl der Artikel. Ich will auch vermehrt auf die Suche nach Gastautoren gehen und wieder an der ein oder anderen Blogparade teilnehmen.

Habt ihr euch auch Ziele für eure Projekte im nächsten Jahr gesetzt? Gerne würde ich so einen Jahresrückblick oder eine Planung für 2014 bei euch lesen und vielleicht hat man ja ähnliche Ziele und kann diese zusammen erreichen =)

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*