Ansible – Aufbau der Dateistruktur

Ansible-byRedHat_WhiteDa ich ja vor einigen Wochen schon mal erklärt habe wie man Ansible installiert, zeige ich heute mal die Ordnerstruktur.

Das ganze stellt meine Ordnerstruktur dar, um einen LAMP Stack zu installieren. Die Struktur ist noch nicht komplett vollständig, aber mit dieser werden wir auch hier auf dem Blog erstmal Anfange und diese zum benötigten Zeitpunkt erweitern.

Als erstes haben wir die ansible.cfg. Dies ist die Konfigurationsdatei für Ansible.

Dann kommt die group_vars. In diesem Ordner können besondere Variablen definiert werden. Ich verwende diese Stelle ganz gerne, um Variablen für unterschiedliche Betriebssysteme zu definieren.

In die hosts Datei werden alle Host die von Ansible bedient werden sollen hinterlegt.

Um spezielle Variablen zu definieren, zum Beispiel ein Passwort für die MySQL Datenbank, wird im Order host_vars für jeden Host eine extra Datei angelegt. Der Datei Name sollte dabei am Besten dem eingetragenen Hostname/IP Adresse aus der hosts Datei sein.

Die playbook Datei wäre hier eigentlich überflüssig, da diese für später nicht benötigt wird. Ich verwende diese aber ganz gerne, um einfach Konfiguration zu testen bevor ich diese in eine Rolle einbette.

Im Ordner roles werden nun die einzelnen Software Pakete konfiguriert. Ich würde empfehlen für jede Software einen extra Ordner anzulegen. In diesem Ordner sollte für den Anfang ein Ordner task enthalten sein. Zu einem späteren Zeitpunkt kann hier auch noch ein Ordner files angelegt werden, um zum Beispiel Konfigurationsdateien zu hinterlegen. Im Ordner task legen habe ich eine main.yml angelegt. In dieser definiere ich dann zum Beispiel welche Pakete installiert werden soll und welche Befehle ausgeführt werden müssen.

Zu guter letzt haben wir noch die site.yml. In dieser Datei mache ich die Verknüpfung zwischen den Hosts und der zu installierenden Software.

Das war mal ein kleiner Überblick über eine Ordnerstruktur für Ansible.

 

 

 

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*