Eigenen Teamspeak 3 Server installieren

In diesem Artikel will ich euch mal zeigen, wie ihr einen Teamspeak 3 Server auf einem Debian Server installieren könnt. Ich werde hier die freie Standardinstallation ohne non-profit oder commercial Key erklären =)

Zuerst müsst ihr euch via ssh auf euren Server verbinden. Danach machen wir uns direkt zum Superuser. Anschließend bringen wir den Server erstmal mit dem folgenden Befehl auf den neusten Stand:

Anschließen legen wir uns erstmal ein eigenes Konto für Teamspeak an.

Jetzt geben wir den Benutzer teamspeak noch ein sicheres Passwort:

Nun müssen wir dem User teamspeak noch sein Verzeichnis übergeben:

Haben wir dies getan, loggen wir uns nun mit dem neuen User ein. Dies können wir direkt mit dem Superuser machen.

Als nächstes müssen wir den Teamspeak Server herunterladen. Dafür wechseln wir zuerst in das Verzeichnis unseres Teamspeak Users:

Nun können wir den Download starten:

Nach dem der Server komplett heruntergeladen wurde, können wir diesen wie folgt entpacken:

Hat alles funktioniert, können wir in das neue Verzeichnis wechseln:

Der Teamspeak Server kann nun mit dem Startskript gestartet werden.

Die Daten die ihr nun im Terminal seht, sollte ihr euch auf jedenfall irgendwo speichern. Diese sind später noch wichtig.

teamspeak3_start

Mit STRG + A + C könnt ihr den Prozess in den Hintergrund verschieben und das Terminal wieder verwenden.

Nun können wir uns mit dem Client auf dem Server einloggen.

teamsspeak3_token

Beim ersten Login, werden wir direkt dazu aufgefordert den Server-Token einzugeben. Dies getan sind wir nun als Server Admin in Teamspeak eingeloggt. Damit ist unser Teamspeak 3 Server nun einsatzbereit

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*