Icinga 2 richtig unter Ubuntu 16.04 Xenial Xerus installieren

icinga-web-2-logoIn diesem Artikel zeige ich euch, wie Icinga 2 unter Ubuntu 16.04 Xenial Xerus installiert wird.

Installationsvorbereitung

Bevor wir mit der Installation beginnen, bringen wir das System erstmal auf einen aktuellen Stand.

Im Anschluss fügen wir das Repository für Icinga 2 hinzu:

Damit das neue Repository auch verwendet werden kann, erneuern wir einmal die Paketliste.

Installation von Icinga 2

Nachdem das System nun vorbereitet ist und wir die Quellen für Icinga 2 in unserer Paketliste haben, können wir das entsprechende Paket installieren.

Installation von Icinga Classic UI

Nach der Icinga 2 Installation kommt nun Icinga Web dran. Hier könnte man auch Icinga Web 2 verwenden. Das würde aber etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wer nur schnell ein kleines Monitoring für ein Lab braucht, ist mit der Classic UI ganz gut bedient.

Installation von MySQL

Icinga 2 hat mehrere Möglichkeiten, die Monitoring Daten zu speichern. Ich würde euch aus Performance Gründen immer dazu raten, eine Datenbank zu verwenden. Ob diese auf dem gleichen System läuft oder auf einem extra Server ist dabei jedem selbst überlasse. Wir installieren nun MySQL direkt auf unserem Icinga 2 System..

Wärend der Installation kommen einige Abfragen. Diese einfach bestätigen.

Zu guter letzt starten wir nun den Icinga 2 Deamon einmal neu.

Funktionsprüfung

Damit sind wir schon mit der Installation durch. Wir können den Server nun unter http:///icinga2-classicui/ aufrufen. Hier melden wir uns mit dem User icingaadmin und dem am Anfang vergebenen Passwort an.Icinga2-ubuntu-classicui

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*