Installation des SmartFoxServer 2X unter Linux

Heute will ich euch zeigen, wie Ihr einen SmartFoxServer 2x auf einem Linux Server installieren könnt. Ich verwende hier für ein Debian System.

Bei dem SmartFoxServer 2x handelt es sich um eine kostenfreie Plattform, zum Entwickeln von Multi-User Spielen. Unterstütz werden hierbei Flash, Flex , Air,  HTML5, iOS, Windows Phone 8, Android, Java, Windows 8 und C + +.

Vorbereitung für die Installation

Bevor wir den Server installieren bringen wir erstmal unser System auf den neusten stand.

Anschließend legen wir uns noch einen separaten User für den SmartFoxServer an.

Zu guter letzt, wechseln wir nun zum User sfs2x und gehen in dessen home-Verzeichnis.

Installation von SmartFoxServer 2x

Als erstes müssen wir uns die Installationsdateien besorgen, dafür gehen wir auf die Homepage von SmartFoxServer 2x und suchen uns den entsprechenden Download Link. (http://smartfoxserver.com/)

Haben wir den Link gefunden, laden wir die Installationdateien mit wget herunter.

Anschließend müssen wir die herunter geladene Datei entpacken.

Haben wir die Dateien entpackt, dann wechseln wir in den Ordner mit dem Start-Skript.

Nun starten wir den Server wie folgt:

Ist der Server fehlerfrei gestartet, sind wir mit der Installation erstmal fertig.

Konfiguration von SmartFoxServer 2x

Der Server ist nun lauffähig, aber wir bekommen noch keinen Zugriff über das Web Interface. Das liegt daran, dass der Server im Moment nur vom localhost erreichbar ist. Versuchen wir von einem anderen Rechner auf das Webinterface zuzugreifen, bekommen wir einen TCP Error.

Aus diesem Grund machen wir jetzt den SmartFoxServer 2x noch von außen zugänglich. Dazu wechseln wir in das Verzeichnis config und öffnen die Datei server.xml mit einem Editor unserer Wahl.

Hier suchen wir uns nun den folgenden Eintrag.

Diesen müssen wir nun um einen TCP und einen UDP einträg erweitern.

Anschließend müssen wir den Server einmal restarten.

Den Server können wir nun unter http://82.98.72.21:8080/ aufrufen

SmartFoxServer-uebersicht

Zu den Administrator Tools kommen wir über den hier hinterlegten Link. Unsere Zugangsdaten sind der User sfsadmin mit dem Passwort sfsadmin und dem Port 9933.

SmartFoxServer-Administrator-Tools

Das war es erstmal soweit zu der Grundinstallation des Servers.

 

 

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Comments

  1. Super vielen dank für Ubuntu wäre auch noch toll

    • Christian Piazzi says:

      Hallo torty,

      Danke für dein Kommentar.
      Du kannst diese Anleitung auch für Ubuntu verwenden, da Ubuntu auf Debian aufbaut. Die Befehle solltest du so 1 zu 1 im Terminal unter Ubuntu verwenden können.
      Wenn es hier Probleme gibt, dann melde dich einfach nochmal.

      Gruß
      Christian

  2. Michael says:

    Hallo,

    ich habe den Server erfolgreich installiert und kann mich Anmelden. Aber hast du zufällig auch darüber hinaus mit dem Server Erfahrung.

    Hier habe ich eine Anfrage zu meinem Problem, evtl. kannst du mir ja eher helfen.
    LINK: https://www.scirra.com/forum/how-do-i-gt-browser-game-lt_t178985

    Vielen Dank.
    Grüße Michael

    • Christian Piazzi says:

      Hallo Michael,

      tief gehende Erfahrung habe ich nicht mit dem Server. Ich habe mich lediglich mal etwas durch geklickt und einen einfachen Chat gebaut.

      Gruß

      Christian

Speak Your Mind

*