ip / ifconfig – Der Vergleich

Seit längerer Zeit gibt es nun schon den Befehl /bin/ip als alternative zu dem Befehl /sbin/ifconfig.

Viele Admins verwenden noch den ifconfig Befehl, was jetzt auch erstmal nicht Schlim. Allerdings ist der neue IP Befehl leistungsfähiger und wird wahrscheinlich nach und nach den ifconfig Befehl ablösen.

Ich will in dem Artikel einfach mal die Syntax der beiden Befehle gegenüberstellen.

Anzeigen der Netzwerkkonfiguration

Aktivieren bzw. deaktivieren der Netzwerkschnittstelle

Aktivieren:

Deaktivieren:

IP Adresse einrichten

Das ist aber nur die Einfachste Variante, die IP Adresse anzugeben. Wir können aber auch noch die Subnetzmaske und Broadcast Adresse mit angeben. Hierbei sei zu beachten, dass die Subnetzmaske auch als in CIDR Notation angegeben werden kann. (zb. 172.16.13.77/24)

Löschen einer IP Adresse

Das funktioniert soweit ich weis nur mit dem IP Befehl

Alias Interface

Zu guter letzt zeige ich noch das anlegen des Alias Interfaces

Mich persönlich erinnert die Syntax von IP auch an die Syntax verschiedener Netzwerkkomponenten. Ich hoffe der Artikel gibt euch einen guten Überblick zu den beiden Befehl. Ich denke in den nächsten Jahren wird man auch noch beide in den Linux basierten Betriebssystemen finden.

Für die unter euch, die jetzt auch noch den Vergleich zu Windows haben wollen, habe ich hier noch einen Artikel wo ich einzelne Powershell Befehl zum Umgang mit Netzwerk erläutere:

http://www.modius-techblog.de/windows/windows-netzwerkkonfiguration-mit-der-powershell/

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*