SUID Bit finden

Server_härten

Und es geht weiter mit meiner Artikelserie zum Thema Server härten. Heute beschäftigen wir uns damit, wie man SUID Bits auf dem Server finden kann. Da dies nicht weiter kompliziert ist, wird das auch ein recht kurzer Blogbeitrag.

Wir brauchen dafür nur ein Terminal auf unserem Server (entweder direkt oder über ssh). Da müssen wir nun den folgenden Befehl eingeben:

Nun bekommen wir eine Auflistung aller Ordner und Dateien, bei denen das SUID Bit gesetzt ist.

Linux_SUID_Bit

Nun müssen wir entscheiden wo ein SUID Bit gesetzt sein darf und wo nicht. Wollen wir jetzt zum Beispiel ein SUID Bit entfernen, verwenden wir den chmod Befehl mit den entsprechenden Berechtigungen.

Das war es auch schon zum Thema SUID Bit. Das selbe Prinzip ist auch für das GUID Bit gültig.

 

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Comments

  1. Hallo !

    In Deiner Beispiel hast du den Bindestrich vor “type” vergessen :-)

    Viele Grüße und ein schönes und erfolgreiches neues Jahr !

    Martin

Speak Your Mind

*