Graupner MX-20 HoTT: Firmware Update durchführen

In diesem Artikel will ich euch erklären, wir ihr die Firmware der Graupner MX-20 auf den aktuellen Stand bringen könnt.
Dafür benötigen wir als erstes die entsprechende Software, die es direkt von der Graupnerseite gibt (Downloadlink).

Treiberinstallation

Ist die Software heruntergeladen, schließen wir die Graupner MX-20 HoTT mit dem mitgelieferten USB Kabel am Rechner an und schalten die Funkfernsteuerung an.
Wir finden hier nun einen Ordner der den Namen Treiber hat. In diesem können wir uns zwischen dem 32 und dem 64 bit Treiber entscheiden (CP210xVCPInstaller_x64.exe oder CP210xVCPInstaller_x86.exe). Diesen müssen wir dann öffnen.

Graupner_treiber_01

Installations Assistent – Graupner Treiber

Es öffnet sich nun ein Installations-Assistent. Hier klicken wir auf weiter.

Graupner_treiber_02

Graupner Lizensvereinbarungen

Im zweiten Schritte müssen wir die Lizensvereinbarungen akzeptieren. Anschließend klicken wir wieder auf weiter.

Graupner_treiber_03

Bestätigung und Neustart

Zu guter letzt müssen wir noch auf Fertig stellen klicken. Nun haben wir Erfolgreich den Treiber installiert. Jetzt müssen wir noch einen Neustart des Rechners durchführen, damit der Treiber auch geladen wird.

Das Update der Graupner MX-20

Nun müssen wir die Software entpacken und die Datei Firmware_Upgrade_grStudio_Ver-3.4.exe ausführen. In dem Fenster das sich nun öffnet, wählen wir auf der linken Seite den Punkt Port wählen aus.

Graupner_MX-20_update_01

grStudio

Haben wir dies getan, öffnet sich ein weiteres Fenster. In diesem wählen wir nun den USB Port aus, an dem die Graupner MX-20 HoTT angeschlossen ist. Dies wird dann noch mit einem klick auf Ok bestätigt.

Graupner_MX-20_update_02

Port auswählen

Nun gehen wir zu dem Punkt Sender -> Firmware Update. Es öffnet sich wieder ein neues Fenster. In diesem haben wir nun mehrere Auswahlmöglichkeiten.

Graupner_MX-20_update_03

Firmware Update für Sender

Als erstes wählen wir den Punkt Produktinfo lesen. Das Programm fängt nun an sich mit der MX-20 zu verbinden. Im unteren Teil des Fensters können wir alles mitverfolgen.

Graupner_MX-20_update_04

Produktinformationen auslesen

Wenn das Programm mit dem Auslesen der Daten fertig ist, können wir auf Automatisch laden klicken. Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem wir die Firmware Version bzw. die Sprache auswählen können. Haben wir uns für eine Sprache entschieden klicken wir auf Datei öffnen.

Graupner_MX-20_update_05

Sprachpaket auswählen

Nach einiger Zeit kommt nun eine Warnhinweis, dass die Graupner MX-20 einen Neustart durchführen wird. Wir werden darauf hingewiesen, dass der Empfänger vorher ausgeschaltet werden muss. (Warum auch immer der Empfänger an sein sollte)

Graupner_MX-20_update_06

Firmware Update Abschluss

Nach dem Neustart der Graupner MX-20 ist das Firmware Update abgeschlossen. Wir können nun das Gerät ausschalten und von unserem Rechner entfernen.

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*