C++ Klasse – Grundlagen mit einer Raumschiff Klasse

Und wieder habe ich eine Aufgabe für Spieleprogrammierer abgearbeitet. Diesmal ging es um die Grundlagen einer Klasse in C++. Um das etwas zu verinnerlichen, sollte man eine C++ Klasse schreiben, die ein Raumschiff erzeugt und wieder zerstört. Das ganze natürlich stark vereinfacht. Als Ausgangssituation waren die member Variablen für eine X und Y Koordinate, Energie und Geschwindigkeit gegeben. In der C++ Klasse sollte es die drei folgenden Funktionen geben:

Parameterloser Konstruktor: Hier sollen alle Variablen außer Energie mit 0 initialisiert werden. Energie bekommt den Wert 1000.

Parametrisierter Konstruktor: Hier soll eine X und eine Y Koordinate mitgegeben werden. Diese Koordinaten müssen für X zwischen 0 und 800,  für Y zwischen 0 und 600 liegen. Wird der Bereich überschritten, sollen die Koordinate mit 0 initialisiert werden.

Destruktor: Hier soll einfach nur der Text, Schiff zerstört ausgegeben werden.

Der Programmablauf auf der Konsole sieht wie folgt aus: Es soll ein Spieler Raumschiff mit dem parameterlosen Konstruktor erzeugt werden. Anschließend soll ein Gegner Raumschiff mit dem parametrisierten Konstruktor erzeugt werden. Zu guter letzt, sollen beide Raumschiffe wieder zerstört werden.

Meine kleine Lösung dafür sah dann wie folgt aus:

 

 

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*