Dr. Racket 5.3.1: Funktion anlegen und verwenden

So langsam wird es interessant. Heute geht es um das erstellen der ersten Funktion in Dr. Racket. Und wir legen auch direkt los.

Unsere Aufgabe heute ist es, eine Funktion zu schreiben die eine Zahl erhält und davon die Quadratzahl errechnet.

Kleines Beispiel: Die Funktion bekommt die Zahl 2 übergeben. Das Ergebnis währe hier 4

Nun schreiben wir den Quellcode dafür:

Wir definieren hier eine Funktion mit dem Namen „quadrat“ die den Parameter x übergeben bekommt. Als nächstes wollen wir die Funktion test. Dafür schreiben wir folgenden Code dazu:

Haben wir alles richtig gemacht erscheint nun das Ergebniss in unserer Ausgabe (25).

Wir sehen also das wir mit Funktionen auch komplexere Aufgaben lösen können und diese vorallem an jeder anderen Stelle weiterverwenden können.

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*