ownCloud Client unter Windows 7 richtig installieren

Wie die Überschrift ja schon sagt, geht es in diesem Artikel um die Installation des Windows Clients von ownCloud. Ich unterteile das Tutorial in zwei Schritte. In die Installation und die Konfiguration. Und los gehts.

Installation des ownCloud Clients

Ok als aller erstes müsst ihr den ownCloud Client herunterladen. Dafür klickt ihr auf den folgenden Link und ladet den entsprechenden Client herunter (Downloadlink).

owncloud_windows_01Haben wir die Datei heruntergeladen öffnen wir diese mit einem Doppelklick und das folgende Fenster öffnet sich.

owncloud_windows_02

Um mit der Installation zu beginnen, müssen wir auf den Next Button klicken.

owncloud_windows_03Es öffnet sich nun ein Fenster in dem wir die Installationsart auswählen können. Ich empfehle euch, die volle Installation zu verwenden (Full). Haben wir dies ausgewählt, geht es mit einem klick auf Next weiter.
owncloud_windows_04Nun müssen wir den Installationspfad auswählen. Ich habe hier einfach mal die Grundeinstellung gewählt. Das kann aber jeder für sich enscheiden, wo er die Daten des Clients liegen haben will. Haben wir uns für einen Installationsort entschieden klicken wir auf Install.
owncloud_windows_05Nun werden die Daten kopiert. Ist dieser Vorgang beendet, kommen wir wieder mit einem Klick auf Next zum Nächsten Punkt.
owncloud_windows_06Die Installation ist nun fertig. Wir werden zum Abschluss noch gefragt, ob wir das Programm direkt ausführen wollen. Ich habe hier mal den Hacken gelassen, da es ja direkt mit der Konfiguration weitergehen soll =)

Konfiguration des ownCloud Clients

Ok nachdem wir nun den Client erfolgreich installiert haben, kommen wir beim Ersten start in das Konfigurationsmenü.
owncloud_windows_07Wir klicken hier direkt auf Weiter.
owncloud_windows_08Nun werden wir gebeten ein paar Angaben zu dem ownCloud Server zu machen. Da ich diesen in meinem lokal Netz installiert habe, verwende ich hier eine private IP-Adresse. Solltet ihr den ownCloud Server im Internet haben, müsst ihr natürlich die komplette URL des Servers angeben. Dann noch Nutzername und Passwort eintragen und es kann direkt mit weitergehen.
owncloud_windows_09Der Client versucht nun den Server zu erreichen. Funktioniert dies alles, sind sämtliche Nachrichten grün. Nun taucht auch der ownCloud Ordner unter euren Favoriten auf.
owncloud_windows_10Das war es auch schon. Mehr müsst ihr erstmal nicht installieren bzw. konfigurieren. Hat bei euch alles geklappt oder seit ihr auf Probleme gestoßen?

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*