Windows PowerShell – Seite im Internet via http aufrufen

Und es ist mal wieder Zeit für etwas PowerShell Action. Diesmal gibts ein kleines Snippet zum Prüfen der HTTP Verbindung.

Dies kann zum Beispiel verwendet werden, um zu prüfen ob ein Rechner Internet Access hat oder auf eine bestimmte Seite keinen Zugriff hat, die mit einer Firewall geblockt wird.

Wenn man das Skript in einen Cronjob packt, kann es auch genutzt werden, um zu prüfen ob die eigene Seite noch aus dem Internet erreichbar ist (Monitoring). Nun aber zum Skript

Ich werde wieder versuchen, die einzelnen Teilelemente zu erklären und am Ende nochmal das komplette Skript zu hinterlegen.

Zuerst legen wir uns eine Variable $HTTP_Requerst_google an. Diese füllen wir direkt mit der aufrufenden Adresse einer Website.

Anschließend erstellen wir die Variable $HTTP_Response_google und füllen diese mit der Antwort des Request’s.

Und als dritte Variable legen wir nun $HTTP_Status_google an und füllen diese mit dem Statuswert des Response.

Jetzt machen wir noch eine Fallunterscheidung, ob die Seite aufgerufen werden kann oder nicht. Ist der Rückgabewerte 200, konnte erfolgreich eine Verbindung aufgebaut werden. Andernfalls gab es Probleme.

Zu guter letzt schließen wir noch den HTTP Request.

Und nun nochmal das komplette Skript. In der Mitte wurde noch eine kleine Ausgabe hinzugefügt. Das ist vorallem nützlich, wenn das Snippet als Teil eines größeren Skriptes eingebunden werden soll.

Die Ausgabe auf in der PowerShell sieht dann so aus:

powershell_http_check

About Christian Piazzi

Ich blogge hier über alles, was mir so in meinem ITler Altag über den Weg läuft =)
Man findet mich privat bei Google+ und Twitter

Speak Your Mind

*