Cisco Versuchsaufbau – IP Vergabe

Da ich in meinem Beruf relativ viel mit Cisco Geräten zu tun habe, bin ich gerade dabei mir ein kleines Netzwerk mit Cisco Geräten aufzubauen. Die einzelnen Schritte und versuche dafür möchte ich hier auf meinem Blog dokumentieren. Da haben wir zuerst einmal den Netzplan für den Grundaufbau der Testumgebung.

Netzplan_LAB [Read more...]

Bukkit Minecraft Server – Admin Accounts eintragen

Diesmal geht es darum, Minecraft User auf unserem Server die Admin Rolle zu geben. Dies ist tatsächlich relativ einfach.

Zuerst müssen wir uns auf dem Server einloggen, auf dem der Minecraft Server läuft. Anschließen wechseln wir in das Verzeichnis, in dem der die Dateien des Minecraft Servers liegen. Dann stoppen wir den Minecraft Server.

Jetzt öffnen wir mit einem Editor die Datei ops.txt

Hier schreiben wir nun alles Usernamen untereinander, die Admin rechte erhalten sollen. Wichtig dabei ist, dass die Usernamen kleingeschrieben werden und nur ein User pro Zeile. Anschließend speichern wir die Datein.

Nun können wir den Minecraft Server wieder starten.

Jetzt haben alle eingetragenen User Admin Rechte auf dem System.

Teamspeak 3 – Server Konfiguration

Nachdem ich bereits einen Artikel zur Installation eines Teamspeak 3 Servers geschrieben habe, will ich in diesem Artikel auf die Konfiguration eingehen. Dabei werde ich euch zeigen, die ihr den Servernamen ändern könnt und ein Serverpasswort festlegt.

Zuerst müsst ihr euch mit eurem User über den Teamspeak Client auf eurem Server einloggen. Dies getan machen wir einen Rechtsklick auf den Servernamen. Hier wählen wir den Punkt Virtuellen Server editieren aus.

ts3_conf_1 [Read more...]

Eigenen Teamspeak 3 Server installieren

In diesem Artikel will ich euch mal zeigen, wie ihr einen Teamspeak 3 Server auf einem Debian Server installieren könnt. Ich werde hier die freie Standardinstallation ohne non-profit oder commercial Key erklären =)

Zuerst müsst ihr euch via ssh auf euren Server verbinden. Danach machen wir uns direkt zum Superuser. Anschließend bringen wir den Server erstmal mit dem folgenden Befehl auf den neusten Stand:

[Read more...]

Asus N13 am Raspberry Pi

In diesem Artikel geht des darum, den Raspberry Pi drahtlos ins Netzwerk einzubinden.

Das ganze erfolgt auf Grundlage des eingerichteten Raspberry Pi mit dem Raspian-OS, Hardwareseitig kommt noch ein Asus USB-N13 WLAN-Adapter dazu. Diesen gibt es online für ca. 15 €.

Nach einigen Stunden Google hat sich gezeigt, dass sehr viele Wege nach Rom gehen. Wir wollen hier eine recht einfache Lösung zeigen.

Zuerst aktualisieren wir das System mit den folgenden Befehlen:

[Read more...]

LED mit dem Raspberry Pi ansteuern

In diesem Artikel wollen wir die Steuerungsthematik angehen und uns in die Materie einarbeiten. Dafür nutze ich ein Breakboard, Male-Female Jumper, eine LED (2V) sowie einen Vorwiderstand (100 Ohm). Das alles könnt ihr z.B. auf de.farnell.com erwerben. Dazu vorab ein paar Worte zum Breakboard. Dabei handelt es sich um ein Steckbrett, auf dem man Schaltungen und ähnliches erstmal zum Probieren aufstecken kann.

Dabei ist aber die intere Belegung des Breakboard zu beachten:

Breakboard

Das Breakboard teilt sich in Reihen und Spalten, diese sind teilweise nummeriert. Zum hoffentlich besseren Verständnis habe ich diese mal mit farbigen Pfeilen versehen. [Read more...]

VPN Zugang unter Android 4.3 einichten

In diesem Artikel will ich euch zeigen, wir ihr auf eurem Android Smartphone ein den VPN-Client einrichtet. Dies kann zum Beispiel nützlich sein, wenn man mit dem Gerät auf das Firmennetzwerk zugreifen muss.

Zuerst müssen wir in das Menü wechseln. Dafür klicken wir unten rechts auf das Feld mit den vielen Quadraten.

android_vpn_01 [Read more...]

Raspberry Pi – Schaltplan und elektronische Planung

So ganz ohne das eine oder andere elektrische Bauteil geht unser Projekt nicht.

Wie im Anfangs Artikel unseres Raspberry Pi Projektes schon beschrieben, stellt sich für uns das Problem, dass wir ein Eingangssignal von 6 V am Pi anliegen hätten, wenn wir hier nichts unternehmen würden.

Wir haben jetzt hier aber eine einfache Aufgabe, denn der Raspberry Pi verkraftet eine Eingangsspannung bis 3,3 V. [Read more...]

Fritzbox 7490 – VPN mit dynDNS einrichten

In diesem Artikel will ich euch einmal zeigen, wie ihr einen dynDNS Account auf der Fritzbox einrichtet. Dies soll dafür dienen, die Fritzbox über das Internet via VPN zu erreichen. Zum Schluss zeige ich euch dann noch wie ihr das VPN auf einem MacBook einrichtet.

Was ist dynDNS?

Dynamic DNS (dnyDNS) ist ein Dienst, der eurem Router bzw. Server einen eindeutige Adresse gibt. Die meisten von uns haben ja einen ganz normalen DSL Anschluss. Dieser wechselt einmal alle 24 Stunden seine IP Adresse. Dies ist also nicht eindeutig. Mit einem dynamischen DNS Namen haben wir einen Namen, mit dem wir immer auf unser Gerät zugreifen können. Es gibt einige Dienst, die dynDNS Anbieten. Welchen ihr davon wählt ist ganz euch überlassen. Ich selbst habe einfach den Dienst meines Webhosters verwendet. [Read more...]

Raspberry Pi – NOOBS Installatoin und SSH Konfiguration

Damit wir unser Projekt starten können, brauchen wir erstmal einen Raspberry Pi auf dem ein Betriebssystem läuft. Wir haben uns entschieden das OS NOOBS (New Out Of Box Software) zu verwenden (Downloadlink). Dabei müsst ihr euch entscheiden, ob ihr die network and offline installer -Version oder den network only installer nehmt. Letzter benötigt weniger Speicherplatz auf der SD-Karte und lädt dann nur die gewünschte Version runter. Dies sollte prinzipiell auch mit einer 4 GB SD-Karte funktionieren (nicht getestet).

Dieses müssen wir nun auf die SD-Karte des Raspberry Pi installieren. (Link zum Mac Tutorial)

Installation von NOOBS

Zuerst müssen wir dafür die SD-Karte formatieren. Dafür öffnen wir zuerst unseren Arbeitsbereich. Mit einem Rechtsklick auf die SD Karte öffnet sich das Kontext Menü. Hier habt ihr die Option formatieren.

noobs_format [Read more...]